Wege aus dem Müll 6, 7 und 8

Wenn man die Augen aufhält, findet man erstaunlich viele Ansätze und gute Möglichkeiten, den mensch-gemachten Plastikmüll zu reduzieren. Deshalb bekommt mein Post über die 5 genialen Wege aus dem Müll hiermit auch Zuwachs und es gibt weitere Vorschläge für deine eigene Müllreduktion. (Psst, vielleicht ahnt ihr es schon, es werden noch mindestens Plätze 9 und 10 hinzukommen!)

6. Aufräumen: Letsdoitworld.org

WCD FB cover2.jpg

Diese „kleine“ Organisation Let’s Do It aus Estland hat Tausende von Menschen dazu bewegt, an einem Tag im Jahr den Müll ihres ganzen Landes einzusammeln. Es wurde sich verabredet und Picknick eingepackt, Schulen und Familien und Organisationen und Einzelpersonen kamen zusammen, zum Beispiel schon in Griechenland, Kroatien und Estland ❤

Einen Müllgipfel hat Letsdoit.org kürzlich in Tallinn abgehalten und nun ist auch global der World Cleanup Day ausgerufen!  Mitmachen!

Wer illegale Müllansammlungen sichtet, kann diese zudem hier eintragen: https://www.letsdoitworld.org/wastemap/  – Es gibt auch eine App dazu.

Nummer 7: Klappbecher aus Silikonfaltbecher

Zum Mitnehmen von Heißgetränken oder überhaupt Getränken muss niemand eine Papptasse mit Plastikschicht mitkaufen – viel cooler ist die eigene Tasse aus bruchfreiem, leichtem Silikon!

Neu scheint zu sein, dass es sie zum VERSCHLIEßEN gibt, sie also in die krümeligefaltbecher_silikon_eingeklappt Tasche gedonnert werden kann und auch, dass sie nicht aus Einzelteilen besteht sondern aus garantiert DICHTEM, TROPFFREIEN Material.   I LOVE IT.

…diese Variante geht natürlich auch ->thermobecher

Braucht mehr Platz, ist aber länger warm/ kalt!

Nummer 8: Unverpackt-Läden!

Jeder kennt Märkte und Läden mit Markisen und Kisten voll Obst und Gemüse. Doch wenn es um Frischkäse ohne Plastikbecher oder Schokolade ohne Alufolie geht – wo soll man das denn bekommen können? In Jena kann man das BAAALD bekommen im

Jeninchen! Der Unverpackt-Laden in der Sophienstraße 37 – 39                                          

Endlich auch in Jena: Cornflakes ohne Plastiktüte, Joghurt ohne Plastebecher und jede Menge toller Lebensmittel zum Entdecken wie Käse ohne Tierprodukte! Er schmeckt lecker, ich schwör’s!

In Erfurt gibt es Clärchen’s (das Louise genießt musste leider schließen).

In Berlin-Kreuzberg das ganze Kaufhaus „Unverpackt“! Die haben auch ein tolles Erklär-Bär-Video online:

https://vimeo.com/98317377

Guckt/ Googelt bei euch in der Gegend einfach mal nach. Es würde mich sehr freuen, wenn ihr auch das ein oder andere Lebensmittel in Zukunft ganz „Ohne“ kauft.

w-wie-wissen-ard_einkaufen_ohne_muell

—————————————————————————————————–<3—–

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.