….k(l)eine Fehler zu später Stunde: Nach 11 h Arbeit habe ich beim letzten Artikel abends gar nicht mehr die Links bemerkt, die ins Nichts führten – jetzt bringen Sie euch auch aber ans Ziel: zu tollen Tipps und spannenden Studien über unsere verrückt-verpackte Umwelt.

Müll vermeiden – nicht nur am Abfallfreitag!

Es gibt Motto-Tage für alles: sowohl einen Jogginghosen-Tag als auch einen Iss-ein-gebratenes-Insekt-Tag. Morgen ist wieder einer dieser Tage, die ich gut vertrage – (…Grüße an #Fanta4) nämlich der Abfall-frei-tag! Eingedenk der Problematik, sowohl im Büro als auch zu Hause die lästigen Verpackungen loszuwerden, habe ich mal eine Motivationsinitiative gestartet und einen kleinen Guide für mich, dich und die anderen da draußen geschrieben.

Love, Sophie

Überquellende Mülltonnen - Foto: S. Brüning

Überquellende Mülltonnen – Foto: S. Brüning

Weiterlesen „Müll vermeiden – nicht nur am Abfallfreitag!“

1 Kippe – 40 Liter verseucht? Zigarettenstummel vergiften Wasser, doch wie viel – und wie anders?

Gerade beschäftige ich mich mit den Folgen von und Lösungen für Zigarettenkippen in der Umwelt. Nein, die Filter aus Plastik sind nicht das Schlimmste. Bei der Verbrennung des Tabaks entstehen jede Menge GIFTE: eine Anreicherung von 100 krebserregenden Stoffen und 150 weiteren giftigen Verbindungen!

Lösungen gab es bisher keine, denn „Täter“ müssen erst einmal ertappt werden, wozu das Ordnungsamt kein Personal hat. Berlin hat auch bereits 24.000 Mülleimer und dennoch schnippen Menschen ihre Kippe meist direkt auf den Boden. Angeblich stört der Kippenmüll ja 80 % der Bürger…

Eine Lösung kann ein Pfand auf Stummel sein! Nicht gleich lachen – mit dem durchdachten System von dieaufheber.org würde das funktionieren! Hier findet ihr deren Petition, damit ein Zigarettenpfand zur Diskussion in den Bundestag kommt.

Was also bedeuten die Gifte für Lebewesen? Für KLEINKINDER, die Rauchen spielen, kann eine Kippe Vergiftung und sogar Tod zur Folge haben (kommt auf Marke und Dauer des Kontakts an)! Haustiere vergiften sich auch beim Trinken (oder Essen) der Stummel. Mit einem Filter aus Papier wäre also das Problem nicht gelöst.

Doch meist trifft es Bodenlebewesen, die unsere Erde ja erst belebt machen, Wasserbewohner, wie Amphibien und Fische, die sowieso stark bedroht sind. Welche Konzentration an welchen Giften findet man denn in Berliner Gewässern? Von Wannsee bis zum Teich im Südpark? Unbekannt! Man sollte es nicht glauben, aber man findet keine Freilandstudien zu den Folgen der Kippen. Bitte sagt mir Bescheid, falls ihr eine kennt!!

Großstadtputz statt Großstadtschmutz! Weniger Müll für Berlin

Kein Park ohne Verpackungsmüll und Dosen, kaum ein Spielplatz ohne Scherben. Mit 2,7 Zigarettenkippen pro Quadratmeter ist Berlin auch hier trauriger Spitzenreiter. Die Folgen des Mülls sind größtenteils gar nicht bekannt.

Gegen-Initiativen gewinnen an Kraft. Weiterlesen

World Cleanup Day – Weg mit Berlins Dreck!

Wie Umweltfreunde sehr wohl wissen, geht es übermorgen auf die Straße statt an den Arbeitsplatz: Weltweite Klimademo zusammen mit FridaysForFuture! Am Samstag gibt es aber noch einen Massenaufstand, den World Cleanup Day, an dem an über 300 Orten in Berlin Müll entfernt wird, von allen, für alle, mit dir?

Beim NABU Berlin haben wir eine Pressemitteilung zum Müll in Berlin verfasst, recherchiert habe ich, bittesehr:

Weiterlesen „World Cleanup Day – Weg mit Berlins Dreck!“

Was macht die NABU Wildvogelstation mit hilfsbedürftigen Vögeln? Ein Tag praktischer Artenschutz

Ich war einen Tag in der Station, die dem Vogelschutz gewidmet ist. Warum nur Vögel? Das ist eine Kapazitätenfrage; zudem sind Vögel die traditionelle Tierklasse, für die sich der ehemals „Bund für Vogelschutz“ genannte Verein seit seiner Gründung 1899 einsetzt. Ich habe einen Bericht über meinen Einblick in die Tätigkeiten geschrieben. Hier sind ein paar Videosequenzen zur Einstimmung: Krähe im Kescher…

und Krähe im Sack!

und hier findet ihr den Artikel!

https://berlin.nabu.de/stadt-und-natur/projekte-nabu-berlin/wildvogelstation/tagesablauf/26906.html

Weiterlesen „Was macht die NABU Wildvogelstation mit hilfsbedürftigen Vögeln? Ein Tag praktischer Artenschutz“